Antoinette Anna Josephine Hubertine Godefrida Merckelbach, 18351913 (aged 78 years)

Name
Antoinette Anna Josephine Hubertine Godefrida /Merckelbach/
Given names
Antoinette
Surname
Merckelbach
SECG
Anna Josephine Hubertine Godefrida
Name
/Monheim/
Type
married name
Surname
Monheim
Birth 1835
Shared note: Nr 37

Nr 37 Het Jaar Duizend acht honderd vyf en dertig den Achtienden Mai ten acht ure des morgens is voor ons Burgemeester Ambtenaar van den Burgerlyken Stand der Gemeente Wittem distrikt Maastricht, Provincie Limburg verscheenen Johannes Mathias Merckelbach Burgemeester van beroep drie en tertig Jaren oud, woonachtig te Wittem dewelke aan ons vertoond heeft een Kind van het vrouwelyke geslacht, op Gistes geboren ten negen ure des avonds van hem Deklarant en van Mariae Josepha Claessen syne Echtgenoote en aan wel hy verklaard heeft te willen geeven de voornamen van Anna Josephina Antonetta Hubertina Godefrida, alwelke verklaaring en vertooning gedaan in tegenwoordigheid van Johan Straeten oud vaf en zestig Jaren Landbouwer van beroep en van Johan Simon Joseph Tack oud acht en twintig Jaren ... van beroep, beyde woonachtig te Wittem. En na gedaane voorlezing an den Deklarant en de Getuigen hebben hay met ons geleekend. Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 8 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Christening 1835 (aged 0)
Death of a paternal grandmotherMaria Elisabeth Schervier
February 13, 1837 (aged 2 years)
Cause: Unterleibskrankheit
Shared note: No. 10

No. 10 Het Jaar duizend acht honderd seeven en dertig den Dertienden february ten elf ure des vormiddags zyn voor ons Leonard Ambtenaar van den burgerlyken Stand der Gemeente Wittem, Distrikt Maastricht, Provincie Limburg verscheenen Johan Mathias Merckelbach woonachtig te Wittem, Landbouwer van beroep, vyf en veertig Jaren oud, die gezegd heeft Zoon te ien van de overledene en Johan Joseph Hubert Merckelbach woonachtig te Wittem Rentenier van beroep, zeven en dertig Jaren oud, die gezegd heeft zoon te zien van de overledene dewelke ons verklaard hebben dat op heeden ten acht ure des voormiddags overleeden is Maria Elisabetha Schervier, Rentenier oud een en zeventig Jaren geboren te in der Stadt Aken woonachtig te Wittem, grootjarige dochter van wylen Johan Gerard Schervier en van wyle maria Elisabetha Thielen, weduwe van wylen den ... Simon Merckelbach. En na gedaane Voorlezing aan de Deklaranten hebben hy met ...

Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 9 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Zum christlichen Andenken an die wohlachtbare Frau Maria Elisabeth Schervier. Geboren den 1. Februar 1766 trat sie den 23. Oktober 1785 mit dem Sekretarius und Gutsbesitzer Simon Merckelbach zu Wittem in den heiligen Ehestand. Ihre gegenseitige in der Gottesfurcht gegründete Liebe wurde reichlich mit Leibesfrucht gesegnet, die sie im Wege des Herrn erzogen und alles lehrten, was gut und recht ist. Der Herr prüfte aber auch die Verblichene, und überhäufte sie, nach dem am 6. Oktober 1815 erfolgten Tode ihres Ehegemahls, als Wittwe, durch den Verlust mehrerer erwachsener Kinder, mit großer Bitterkeit. Indessen, vertrauend auf Gott, erlebte sie auch wieder das größte Mutterglück, ihre übrig gebliebenen Söhne und Töchter geehrt und geliebt zu sehen. Seit 10 Jahren lebte die Vollendete, einzig dem Herrn dienend, in stiller Zurückgezogenheit und starb, mit den heiligen Sakramenten der katholischen Kirche wiederholt versehen, nach einer fünfwöchentlichen mit musterhafter Geduld überstandenen Unterleibskrankheit, unter der liebevollen Pflege ihrer Kinder und Enkel und unter dem Beistande der ehrwürdigen Geistlichkeit, sanft und gottselig 13ten Februar 1837. Hat die Verstorbene das Gute was sie hieniden ausgesäet, gleichwol dort oben bereits geärntet und sich durch ihre Wohlthätigkeit Freunde geschaffen, die sie in die ewigen Tabernakel aufgenommen haben werden; so wollen wir dennoch für ihre liebe Seele beten, damit sie, da Gott auch in den Engeln noch Mängel findet, von ihren Sünden erledigt werde und ruhe im ewigen Frieden.

Death of a brotherJohannes Gerhard Simon Josef Merckelbach
January 16, 1838 (aged 3 years)

Overlijdensakte Merckelbach, Johan Gerard Simon Joseph, 16-1-1838 Soort akte: Overlijdensakte Aktenummer: 5 Aktedatum: 16-1-1838 Gemeente: Wittem Overlijdensdatum: 16-1-1838 Overlijdensplaats: Wittem Overledene: Merckelbach, Johan Gerard Simon Joseph Vader: Merckelbach, Johan Mathias Moeder: Claessen, Maria Josepha Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 9 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Birth of a brotherGerhard Simon Josef Merckelbach
June 22, 1838 (aged 3 years)

Geboorteakte Merckelbach, Gerard Simon Joseph Hubert, 22-6-1838 Soort akte: Geboorteakte Aktedatum: 23-6-1838 Aktenummer: 56 Geboortedatum: 22-6-1838 Geboorteplaats: Wittem Kind: Merckelbach, Gerard Simon Joseph Hubert Vader: Merckelbach, Mathias Moeder: Claessen, Maria Josepha Gemeente: Wittem Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 9 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Death of a brotherGerhard Simon Josef Merckelbach
July 11, 1838 (aged 3 years)

Overlijdensakte Merckelbach, Gerard Simon Joseph Hubert, 11-7-1838 Soort akte: Overlijdensakte Aktenummer: 51 Aktedatum: 11-7-1838 Gemeente: Wittem Overlijdensdatum: 11-7-1838 Overlijdensplaats: Wittem Overledene: Merckelbach, Gerard Simon Joseph Hubert Vader: Merckelbach, Johan Mathias Moeder: Claessen, Maria Josepha Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 9 Opmerkingen: 19 dagen oud Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Death of a fatherMatthias Johannes Merckelbach
1838 (aged 3 years)

Im Jahre 1838 den 16. März, Abends 6 Uhr, starb zu Wittem, an der Nervenkrankheit, versehen mit den heiligen Sterbe-Sakramenten, gottselig und ruhig der wohlgeborne Herr Posthalter Joannes Matthias Merckelbach, im 46. Jahre seines thätigen Lebens, im 12. der glücklichsten Ehe und gesegnet mit 5 hoffnungsvollen Kindern, wovon Er jedoch sein 9jähriges ältestes Söhnchen Simon vor 2 Monaten unter großem Herzensleid zu Grabe trug. Der Selige war geliebt von seiner Familie, bei der Er, an der Seite seiner früh verwittweten Mutter, Vaterstelle vertrat - und geachtet von Allen, die seinen liebenswürdigen Charakter kannten, besonders von den Einwohnern der Gemeinde Wittem, der Er volle 21 Jahre als Bürgermeister vorstand, bis im Jahre 1830 Ihm auch die Verwesung des Friedensrichter-Amtes des Kantons Gülpen Höchsten Ortes übertragen wurde. - Zärtliche Liebe gegen die Seinigen, gewissenhafte Sorgfalt in Verwaltung des Gemeinwesens, strenge Gerechtigkeit gegen sich und jedermann waren die hervorstechenden Eigenschaften seines Gemüthes, die er zugleich durch wahre Gottseligkeit zu christlichen Tugenden zu erheben bestrebt war. - Ach, er läßt seinen Kindern zwar das, vielen beiwohnende, Andenken dieser Tugenden als reiches Erbe nach; ihnen aber hierin auch als Muster der Nachahmung vorzuleuchten und sie zu gleicher Gesinnung vollständig zu erziehen, das - ist ihm nicht vergönnet geworden! Der allbarmherzige, höchstweise und gerechte Gott und Vater im Himmel möge jedoch den guten Willen des Verblichenen belohnen, - seine Kinder in Allergnädigsten Schutz nehmen - und die, mit denselben um seinen Sarg trostlos weinende Gattin segnen und erhalten!!! Betet für Ihn, damit er ruhe im ewigen Frieden.

Overlijdensakte Merckelbach, Johan Mathias, 16-3-1838 Soort akte: Overlijdensakte Aktenummer: 28 Aktedatum: 17-3-1838 Gemeente: Wittem Overlijdensdatum: 16-3-1838 Overlijdensplaats: Wittem Overledene: Merckelbach, Johan Mathias Partner: Claessen, Maria Josepha Vader: Merckelbach, Simon Moeder: Schervier, Maria Elisabeth Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 9 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Death of a maternal grandmotherMaria Josephine Kamps
April 23, 1841 (aged 6 years)
Shared note: Totenzettel:

Totenzettel: "Im Jahre 1841 den 23. April abends 8 Uhr starb zu Gangelt an Altersschwäche und einer hinzutretenden Fieberkrankheit gestärkt mit den hl. Sakramenten und in Gottes Willen vollkommen ergeben, die wohledle Frau Witwe Maria Josepha Claessen geborene Kamps, sie wurde den 16. Juli 1762 geboren und den 18. Mai 1783 mit dem Herrn Christian Joseph Claessen verehelicht. In den beinahe 28 Jahren dieser glücklichsten Ehe förderte sie 13 Kinder zur Welt und Gott segnete die mit ihrem Gemahl angewandte große Sorgfalt für eine gute Bildung derselben mit reichlichen Früchten. Während ihres 30jährigen Witwenstandes waren Gottvertrauen und die innigste Liebe ihrer Kinder und Kindeskinder, deren sie 35 zählte, stets ihr Trost und ihre Wonne. Bis in ihr hohes Alter tätig, widmete sie die beiden letzten Jahre ihres Lebens, nach einem erlittenen Bein- und doppelten Armbruch, nur dem Gebet und der Betrachtung - sich sehnend nach dem Wiedersehen der Lieben, die ihr bereits vorausgegangen. Die Zurückgebliebenen weinen am Grabe der vollendeten Mutter und Großmutter und empfehlen ihre liebe Seele der Fürbitte ihrer Verwandten, besonders aber dem Andenken so vieler Armer, denen die sanftmütige Frau stets eine große Wohltäterin war, und dem Gebete der Priester am Altar, damit sie ruhe in Frieden."

№ 33 Sterbe-Urkunde Bürgermeisterei Gangelt, Kreis Geilenkirchen, Regierungsbezirk Aachen

Im Jahre tausend achthundert ein und vierzig, den vier und zwanzigsten des Monats April vormittags zehn Uhr, erschienen vor mir Andreas Rademechers, beigeordneten Bürgermeister von Gangelt als Beamten des Personenstandes, der Heinrich Thissen vierzig sechs Jahre alt, Standes Kaufmann wohnhaft zu Gangelt ein Bekannter der Verstorbenen, und der Hermann Joseph Claessen fünf und fünfzig Jahre alt, Standes Bürgermeister, wohnhaft zu Gangelt, ein Sohn der Verstorbenen und haben diese beide mir erklärt, das am drei und zwanzigsten des Monats April des Jahres tausend achthundert ein und vierzig abends acht Uhr, verstorben ist, die Maria Josepha Kamps Wittwe aus erster Ehe von Christian Joseph Claessen, gebürtig auf der Loorhöffe alt siebenzig acht Jahre, Standes Rentnerin, wohnhaft zu Gangelt Regierungsbezirk Aachen, Tochter von Mathias Kamps und von Anna Maria Janssen beide verstorben. Nach geschehener Vorlesung dieser Urkunde habe ich dieselbe zugleich mit den benannten Zeugen unterschrieben.

Quelle: Landesarchiv NRW PA 2101 Gangelt S 1841

MarriageLeonard Maria Johannes Peter MonheimView this family
September 8, 1856 (aged 21 years)
Shared note: No 7

No 7 In het jaar achttien honderd zes en vijftig, den een en twintigsten Augustus, is aan ons Ambtenaar van den Burgerlijken Stand der gemeente Wittem/Kanton Gulpen Hertogdom Limburg, aangifte gedaan om met elkander een wettig huwelijk aan tegaan, door Leonard Maria Johann Peter Joseph Monheim, van beroep apotheker, oud zes en twintig jaren woonende te Aken /Pruissen/ En Anna Josephina Antonetta Hubertina Godefrida Merckelbach, zonder beroep, oud een en twintig jaren, wonende te gezegd Wittem. De Bruidegom is ...gesteld van de overleggin van het Certificaat littera LLter voldoening aan de nationale Militie, in gevolge Koninglijk besluit van den derienden Augustus loopende maand No 56. Van welke aangifte wij Ambtenaar van den Burgerlijken Stand, voornoemd, ten tijde voben vermeld, deze akte hebgen opgemaakt, en na geande voorlezing met de Comparanten geteekend hebben. Quelle: FamilySearch, Film Nr. 004742688, Aufnahme 353

Birth of a daughterMaria Josephine Lucia Monheim
September 3, 1857 (aged 22 years)
Christening of a daughterMaria Josephine Lucia Monheim
September 4, 1857 (aged 22 years)
Shared note: Nr.: 115

Nr.: 115 Dies Mensis: Sept. 4 Baptizati 1857: Maria Josepha Lucia Domus: Hühnermarkt 17 Parentes: Leonardus Monheim, Antonia Merkelach Parentes Lustrici: Victor Monheim, Maria Josepha Merkelbach n. Claessen Parochia contr. Matr. Parent.:Mechelen Ostetrix: D. Schervier Quelle: Aachen, Kirchenbuch St. Foillan, DB 446_2_0154

Birth of a daughterPaula Maria Clothilde Monheim
April 1860 (aged 25 years)
Christening of a daughterPaula Maria Clothilde Monheim
April 18, 1860 (aged 25 years)
Shared note: Nr.: 55

Nr.: 55 Dies Mensis: April 18 Baptizati 1860: Paula Maria Clotildis Domus: Hühnermarkt 17 Parentes: Leonardus Monheim, Antonia Merkelbach Parentes Lustrici: Mathias Merkelbach, Paula Vossen nata Monheim Parochia contr. Matr. Parent.: Mecheln Ostetrix: D. Schervier Quelle: Aachen, Kirchenbuch St. Foillan, KB 446_2_0128

Birth of a sonAlexander Maria Vincenz Monheim
1862 (aged 27 years)
Christening of a sonAlexander Maria Vincenz Monheim
1862 (aged 27 years)
Shared note: Nr.: 66

Nr.: 66 Dies Mensis: Majus 27 Baptizati 1862: Alexander Maria Vincentius Domus: Hühnermarkt 17 Parentes: Leonardus Monheim, Antonia Merkelbach Parentes Lustrici: Alexander Monheim, Elisabeth Hermann Parochia contr. Matr. Parent.: Mechelen Ostetrix: D. Schervier. Quelle: Aachen, Kirchenbuch St. Foillan, KB 446_2 0204

Death of a sonAlexander Maria Vincenz Monheim
1862 (aged 27 years)
Death of a daughterPaula Maria Clothilde Monheim
January 1, 1864 (aged 29 years)

In domine obierunt 1664: Januar 1 Hühnermarkt 17 Paula Maria Clotildis Monheim infans 4 an. obiit fibr. nervosa Quelle: Aachen, Kirchenbuch St. Foillan, KB 443_4_0078

Birth of a sonHermann Josef Maria Monheim
June 1868 (aged 33 years)
Christening of a sonHermann Josef Maria Monheim
June 3, 1868 (aged 33 years)

Annus Mensis Dies: 1868 Juni 4 Dies nativitatis: 3 Baptizati: Monheim Hermann Joseph Maria Parentes: M. Leonard Pet. Jos., Merckelbach Antonia Parentes lustrici: Monheim Hermann, Giany Catharina Parochia in qua matrimonio junct parentes: Mecheln Obstetrix: Schervier Quelle: Aachen, Kirchenbuch St. Paul, KB 046_0282

Death of a sisterMaria Elisabeth Hubertine Merckelbach
February 2, 1877 (aged 42 years)

Overlijdensakte Merckelbach, Maria Elisabeth Hubertina, 02-02-1877 Soort akte: Overlijdensakte Aktenummer: 5 Aktedatum: 03-02-1877 Gemeente: Wittem Overlijdensdatum: 02-02-1877 Overlijdensplaats: Wittem Overledene: Merckelbach, Maria Elisabeth Hubertina Partner: Herman, Martin Vader: Merckelbach, Jan Mathias Moeder: Claessen, Maria Josepha Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 35 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Birth of a sonMatthias Ignatius Maria Monheim
April 24, 1878 (aged 43 years)
Christening of a sonMatthias Ignatius Maria Monheim
April 24, 1878 (aged 43 years)

Annus, Mensis, Dies: 1878 April 24 Baptizati: Monheim Mathias Ignatius Hubertus Maria Parentes: M. Leonard, Merckelbach Antonia Parentes lustreci: Hermann Mathias, Monheim Catharina Parochia in qu matrimonio juncti parentes: Mechelen Obstetrix: Schervier Aachen, Kirchenbuch St. Paul, KB 046_0475

Death of a motherMaria Carolina Josepha Claessen
January 28, 1882 (aged 47 years)

Feit datum 28-01-1882 Overledene Claessen, Maria Josepha Geboorteplaats Gangelt (Duitsland) Leeftijd 81 Plaats van overlijden Wittem Relatie wed Vader van de overledene Claessen, Christiaan Joseph Moeder van de overledene Kamps, Maria Josepha Partner van de overledene Merckelbach, Mathias

Marriage of a childHermann Josef Maria MonheimTheresia Dorothea SinnView this family
April 19, 1890 (aged 55 years)
Death of a brotherJohannes Matthias Hubert Merckelbach
August 8, 1895 (aged 60 years)

Overlijdensakte Merckelbach, Johannes Mathias Hubertus, 08-08-1895 Soort akte: Overlijdensakte Aktenummer: 48 Aktedatum: 08-08-1895 Gemeente: Wittem Overlijdensdatum: 08-08-1895 Overlijdensplaats: Wittem Overledene: Merckelbach, Johannes Mathias Hubertus Partner: Reij, Maria Josepha Antonette Vader: Merckelbach, Johannes Mathias Moeder: Claessen, Maria Josepha Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 36 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

Death of a sisterMaria Katharina Josephine Hubertine Merckelbach
1895 (aged 60 years)
Shared note: Nr. 2602

Nr. 2602 Aachen, am 17ten Dezember 1895 Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der Kaufmann Leonhard Giani, wohnhaft in Aachen, Hochstraße № 16, und zeigte an, daß Frau Katharina Giani geborene Merckelbach, ohne Gewerbe, zwei und sechszig Jahre alt, katholischer Religion, wohnhaft zu Aachen, Lütticherstraße № 110, geboren zu Witten in Holland, Ehefrau von Kaspar Giani, Rentner, wohnhaft zu Aachen, Tochter der Eheleute Mathias Merckelbach, Gutsbesitzer, und Josefine, geborene Claessen, beide zu Wittem verstorben, zu Aachen in ihrer Wohnung, am sechszehnten Dezember des Jahres tausend achthundert fünf und neunzig, nachmittags um ein Uhr verstorben sei. Der Anzeigende erklärte, von dem Ableben der Giani aus eigener Wissenschaft unterrichtet zu sein. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben Leonhard Giani Der Standesbeamte. In Vertretung Kempen Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt Aachen, am 17ten Dezember 1895 Der Standesbeamte. In Vertretung Kempen

Quelle: Landesarchiv NRW PA_3103_00040_1368.jpg

Zum christlich-frommen Andenken an die wohlachtbare Frau Katharina Giani, geb. Merckelbach, welche zu Aachen am 16. Dezember 1895, Mittags gegen 1 Uhr, versehen mit den Heilsmitteln der katholischen Kirche, in Folge eines Schlaganfalls sanft im Herrn entschlief. Die Dahingeschiedene war geboren zu Wittem (Holland) am 22. Oktober 1833 und verehelichte sich am 22. November 1858 mit Herrn Caspar Giani aus Mainz. Durch ihre Werke hat sie dargethan, dass Christus ihr Leben war. Ihren Beruf für die Welt erfüllte sie, indem sie, zwar still und geräuschlos, aber vollständig und gewissenhaft alle Pflichten einer Gattin, Hausfrau erfüllte. Sie war ihrem Gemahl in Treue und Liebe zugethan, theilte mit ihm Freud und Leid; sie war seine Gehülfin und ihm untergeben und beachtete jeden seiner Wünsche. Dass sie eine gute Mutter gewesen, das bezeugen die Thränen, womit ihre vier Töchter, drei Söhne, vier Schwiegersöhne, eine Schwiegertochter und elf Enkel sie beweinen. ...

Marriage of a childMatthias Ignatius Maria MonheimJosephine Franziska van ErckelensView this family
November 3, 1902 (aged 67 years)
Death of a husbandLeonard Maria Johannes Peter Monheim
January 23, 1913 (aged 78 years)
Cause: Blasenleiden
Shared note: Nr. 139

Nr. 139 Aachen I, am 23. Januar 1913 Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der Kaufmann Matthias Monheim, wohnhaft zu Aachen Jakobstraße № 8, und zeigte an, daß der Rentner Leonhard Maria Johann Peter Joseph Monheim, 82 Jahre alt, katholischer Religion, wohnhaft in Aachen Muffertweg № 1, geboren zu Aachen, Ehemann der Antoinette Merckelbach, Sohn des Apothekers Doctor Johann Peter Joseph Monheim und seiner Ehefrau Luzia Dorothea geborenen Emonts, beide verstorben, zuletzt wohnhaft in Aachen, zu Aachen in seiner Wohnung, am drei und zwanzigsten Januar des Jahres tausend neunhundert dreizehn, nachmittags um ein Uhr verstorben sei. Anzeigender erklärte aus eigener Wissenschaft unterrichtet zu sein. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben Mathias Monheim Der Standesbeamte. In Vertretung Linzen Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt Aachen I, am 23ten Januar 1913 Der Standesbeamte. In Vertretung Linzen

Quelle: Landesarchiv NRW PA_3103_00076_0144.jpg

Associate February 5, 1913 (on the date of death)

Witness_of_Death: Matthias Ignatius Maria Monheim (aged 34 years) — son
INDI:_FID
2Z3R-X4P

Death February 5, 1913 (aged 78 years)
Shared note: Nr. 223

Nr. 223 Aachen I, am 5. Februar 1913 Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der Kaufmann Matthias Monheim, wohnhaft zu Aachen Jakobstraße № 8, und zeigte an, daß die Rentnerin Maria Josepha Antoinette Hubertine Monheim, geborene Merckelbach, 77 Jahre alt, katholischer Religion, wohnhaft in Aachen Muffertweg № 1, geboren zu Witten, Witwe des Kaufmanns Leonard Maria Johann Peter Joseph Monheim, Tochter des Gutsbesitzers Matthias Merckelbach und seiner Ehefrau Josefine geborenen Claessen, beide verstorben, zuletzt wohnhaft in Wittem, zu Aachen in ihrer Wohnung, am fünften Februar des Jahres tausend neunhundert dreizehn, vormittags um sechs ein halb Uhr verstorben sei. Anzeigender erklärte aus eigener Wissenschaft unterrichtet zu sein. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben Mathias Monheim Der Standesbeamte. In Vertretung Linzen Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt Aachen I, am 5ten Febuar 1913 Der Standesbeamte. In Vertretung Linzen

Quelle: Landesarchiv NRW PA_3103_00076_0228.jpg

Zum frommen Andenken an die wohlachtbare Frau Léonard Monheim, Antoinette geb. Merckkelbach, welche zu Aachen am 5. Februar 1913, oft gestärkt durch die Heilsmittel der hl. Kirche, sanft im Herrn entschlafen ist. Geborgen zu Wittem am 17. Mai 1835, verehelichte sie sich am 8. September 1856 mit Léonard Monheim, der ihr vor 14 Tagen in die Ewigkeit voranging. Dem Gatten war sie die treueste Gefährtin, ihren Kindern die beste Mutter, liebevoll und wohlwollend gegen alle, die ihr nahe standen, mildtätig gegen die Armen, Gottesfurcht und aufrichtige Frömmigkeit bildeten die Richtschnur ihres Lebens. Die tiefbetrübten Hinterbliebenen, eine Tochter, Ordensfrau vom hl. Herzen Jesu, zwei Söhne, zwei Schwiegertöchter und 13 Enkel empfehlen die liebe Seele in das hl. Opfer der Priester und in das Gebet der Gläubigen, damit sie desto eher ruhe im Frieden.

Family with parents
father
17921838
Birth: January 8, 1792Kasteel Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Death: 1838Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
mother
18021882
Birth: 1802Gangelt, Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
Death: January 28, 1882Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Marriage MarriageNovember 20, 1826Gangelt, Heinsberg, Nordrhein-Westfalen, Germany
14 months
elder sister
3 years
elder brother
18291838
Birth: September 26, 1829Kasteel Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Death: January 16, 1838Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
19 months
elder brother
18311895
Birth: April 10, 1831Kasteel Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Death: August 8, 1895Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
21 months
elder sister
18321895
Birth: 1832Kasteel Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Death: 1895Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
4 years
herself
18351913
Birth: 1835Kasteel Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Death: February 5, 1913Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
4 years
younger brother
18381838
Birth: June 22, 1838Kasteel Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Death: July 11, 1838Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Family with Leonard Maria Johannes Peter Monheim
husband
18301913
Birth: June 16, 1830Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
Death: January 23, 1913Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
herself
18351913
Birth: 1835Kasteel Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg
Death: February 5, 1913Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
Marriage MarriageSeptember 8, 1856Wittem, Gulpen-Wittem, Limburg, Netherlands
1 year
daughter
18571940
Birth: September 3, 1857Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
Death: September 19, 1940Kasteel Bloemendal, Vaals, Limburg
3 years
daughter
18601864
Birth: April 1860Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
Death: January 1, 1864Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
3 years
son
18621862
Birth: 1862Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
Death: 1862Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
7 years
son
18681945
Birth: June 1868Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
Death: September 23, 1945Rottach-Egern, Miesbach, Bayern
10 years
son
18781940
Birth: April 24, 1878Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
Death: February 18, 1940Aachen, Aachen, Nordrhein-Westfalen
BirthView

Nr 37 Het Jaar Duizend acht honderd vyf en dertig den Achtienden Mai ten acht ure des morgens is voor ons Burgemeester Ambtenaar van den Burgerlyken Stand der Gemeente Wittem distrikt Maastricht, Provincie Limburg verscheenen Johannes Mathias Merckelbach Burgemeester van beroep drie en tertig Jaren oud, woonachtig te Wittem dewelke aan ons vertoond heeft een Kind van het vrouwelyke geslacht, op Gistes geboren ten negen ure des avonds van hem Deklarant en van Mariae Josepha Claessen syne Echtgenoote en aan wel hy verklaard heeft te willen geeven de voornamen van Anna Josephina Antonetta Hubertina Godefrida, alwelke verklaaring en vertooning gedaan in tegenwoordigheid van Johan Straeten oud vaf en zestig Jaren Landbouwer van beroep en van Johan Simon Joseph Tack oud acht en twintig Jaren ... van beroep, beyde woonachtig te Wittem. En na gedaane voorlezing an den Deklarant en de Getuigen hebben hay met ons geleekend. Toegangsnummer: 12.127 Burgerlijke Stand in Limburg: Wittem Inventarisnummer: 8 Vindplaats: Regionaal Historisch Centrum Limburg (RHCL)

MarriageView

No 7 In het jaar achttien honderd zes en vijftig, den een en twintigsten Augustus, is aan ons Ambtenaar van den Burgerlijken Stand der gemeente Wittem/Kanton Gulpen Hertogdom Limburg, aangifte gedaan om met elkander een wettig huwelijk aan tegaan, door Leonard Maria Johann Peter Joseph Monheim, van beroep apotheker, oud zes en twintig jaren woonende te Aken /Pruissen/ En Anna Josephina Antonetta Hubertina Godefrida Merckelbach, zonder beroep, oud een en twintig jaren, wonende te gezegd Wittem. De Bruidegom is ...gesteld van de overleggin van het Certificaat littera LLter voldoening aan de nationale Militie, in gevolge Koninglijk besluit van den derienden Augustus loopende maand No 56. Van welke aangifte wij Ambtenaar van den Burgerlijken Stand, voornoemd, ten tijde voben vermeld, deze akte hebgen opgemaakt, en na geande voorlezing met de Comparanten geteekend hebben. Quelle: FamilySearch, Film Nr. 004742688, Aufnahme 353

DeathView

Nr. 223 Aachen I, am 5. Februar 1913 Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der Kaufmann Matthias Monheim, wohnhaft zu Aachen Jakobstraße № 8, und zeigte an, daß die Rentnerin Maria Josepha Antoinette Hubertine Monheim, geborene Merckelbach, 77 Jahre alt, katholischer Religion, wohnhaft in Aachen Muffertweg № 1, geboren zu Witten, Witwe des Kaufmanns Leonard Maria Johann Peter Joseph Monheim, Tochter des Gutsbesitzers Matthias Merckelbach und seiner Ehefrau Josefine geborenen Claessen, beide verstorben, zuletzt wohnhaft in Wittem, zu Aachen in ihrer Wohnung, am fünften Februar des Jahres tausend neunhundert dreizehn, vormittags um sechs ein halb Uhr verstorben sei. Anzeigender erklärte aus eigener Wissenschaft unterrichtet zu sein. Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben Mathias Monheim Der Standesbeamte. In Vertretung Linzen Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt Aachen I, am 5ten Febuar 1913 Der Standesbeamte. In Vertretung Linzen

Quelle: Landesarchiv NRW PA_3103_00076_0228.jpg

DeathView

Zum frommen Andenken an die wohlachtbare Frau Léonard Monheim, Antoinette geb. Merckkelbach, welche zu Aachen am 5. Februar 1913, oft gestärkt durch die Heilsmittel der hl. Kirche, sanft im Herrn entschlafen ist. Geborgen zu Wittem am 17. Mai 1835, verehelichte sie sich am 8. September 1856 mit Léonard Monheim, der ihr vor 14 Tagen in die Ewigkeit voranging. Dem Gatten war sie die treueste Gefährtin, ihren Kindern die beste Mutter, liebevoll und wohlwollend gegen alle, die ihr nahe standen, mildtätig gegen die Armen, Gottesfurcht und aufrichtige Frömmigkeit bildeten die Richtschnur ihres Lebens. Die tiefbetrübten Hinterbliebenen, eine Tochter, Ordensfrau vom hl. Herzen Jesu, zwei Söhne, zwei Schwiegertöchter und 13 Enkel empfehlen die liebe Seele in das hl. Opfer der Priester und in das Gebet der Gläubigen, damit sie desto eher ruhe im Frieden.

© Peter Kreutzwald, September 2020, powered by webtrees